Barfberatung Franken

"Franken-BARF" - Ihre Ernährungsberatung für Hunde und Katzen im Nürnberger Land

Ablauf der Ernährungsberatung

 

Eine Ernährungsberatung verläuft in der Regel nach folgenden Schritten:

 

1. Kontaktaufnahme

Falls Sie möchten, können Sie mich gerne vorab kontaktieren. Die erste Kontaktaufnahme ist natürlich kostenlos.

Wenn Sie eine  Beratung von mir wünschen, schreiben Sie mir bestenfalls unter info@franken-barf.de eine E-Mail.

Natürlich können Sie mich auch telefonisch kontaktieren. Ich bevorzuge jedoch den Kontakt per E-Mail, da wichtige Informationen bei einem Telefonat schneller im Gespräch untergehen können.

Falls Sie im näheren Umkreis wohnen, ist natürlich auch ein persönlicher Kontakt möglich.

Beschreiben und erläutern Sie kurz, was Sie sich von der Beratung wünschen. Gegebenenfalls gibt es gesundheitliche Einschränkungen Ihres Tieres oder Probleme in der bisherigen Fütterung, welche Sie dazu bewegen, einen Ernährungsberater aufzusuchen.

Ich werde so schnell wie möglich antworten und Ihnen einen Überblick über die Paket-Optionen geben, sowie den Anamnese-Fragebogen zusenden.

 

2. Passendes Futterplan-Paket auswählen

Sie suchen sich ein für Sie passendes Futterplan-Paket aus. Je nach Ihrer individuellen Situation (Alter des Tieres, Erkrankungen) können Sie zwischen verschiedenen Paketen mit verschiedene Betreuungszeiten wählen. 

 

3. Futterplan bezahlen

Wenn Sie sich für ein Futterplan-Paket entschieden haben, teilen Sie uns dies mit. Sie bekommen anschließend eine Rechnung, welche Sie entweder per PayPal oder per Überweisung bezahlen können.

 

4. Fragebogen ausfüllen

Sie füllen unseren Anamnese-Fragebogen für Hunde oder Katzen aus und senden mir diesen per E-Mail zu.

Gerne können Sie den Anamnese-Fragebogen auch ausdrucken, per Hand ausfüllen und mir per Post zusenden.

Es werden einige Daten zu Ihrem Haustier benötigt, um einen möglichst passgenauen Futterplan erstellen zu können. Abgesehen davon muss ich natürlich wissen, welche Anforderungen Sie an den Futterplan stellen. Das Ausfüllen dauert in der Regel nicht sehr lange, denn die meisten Fragen sind zum Ankreuzen.

 

5. Fotos und Befunde zusenden

Des Weiteren senden Sie mir bitte Fotos von Ihrem Haustier zur Beurteilung der Statur.

Fotografieren Sie Ihr Tier einmal von oben und einmal von der Seite und senden Sie die Bilder an info@franken-barf.de

Wenn Ihr Tier krank ist, ist es hilfreich, wenn Sie auch ein Foto von der Zunge des Tieres mitschicken (entspannt aus der Schnauze hängend und bei Tageslicht fotografiert).

Weitere Unterlagen wie bereits vorliegende, aktuelle Blut- oder Kotuntersuchungen und bei kranken Tieren eventuell Untersuchungsergebnisse, lassen Sie mir bitte in Kopie zukommen.

 

6. Futterplanerstellung und Zusendung

Nach Geldeingang werde ich Ihren Fall bearbeiten.

In den meisten Fällen nehme ich vor der Planerstellung nochmals Kontakt zu Ihnen auf um eventuelle Rückfragen abzuklären und besser auf Ihre Wünsche eingehen zu können.

Die Erstellung des Futterplans dauert für gewöhnlich ca. 1-2 Wochen.

Die Bearbeitung der Fälle erfolgt nach Dringlichkeit. Wenn ein Vierbeiner z. B. aufgrund einer akuten Erkrankung schnell einen speziellen Futterplan benötigt oder das Tier sich noch im Wachstum befindet, wird der Fall vorgezogen.

Nachdem Ihr Ernährungsplan fertiggestellt ist, wird er Ihnen per E-Mail in Form eines PDF-Dokuments zugesandt. Alternativ zur PDF kann auch eine Print-Version in einer Mappe bestellt werden (Zusatzkosten: 5 €).

Sie erhalten von mir eine umfangreiche Ausarbeitung zu Ihrem Fall inkl. Tipps und Hinweisen zum Thema BARF.

Das Ziel meiner Futterpläne ist, dass Sie in Zukunft auch ohne meine Hilfe wissen, was für Ihr Tier gut ist.

 

8. Offene Fragen klären

Nachdem Sie Ihren Futterplan erhalten und gelesen haben, klären wir Ihre Fragen zum Plan.

Oftmals ergeben sich Fragen erst einige Wochen später. Je nach gebuchtem Paket sind unterschiedliche Betreuungszeiten inkludiert.

Falls sich bei der Umstellung Probleme ergeben sollten, zögern Sie nicht uns erneut zu kontaktieren um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Bei sensiblen Tieren oder Tieren mit gesundheitlichen Auffälligkeiten, kann es durchaus notwendig sein, dass nachträglich noch Anpassungen im Futterplan notwendig sind.

Je nachdem welches Paket Sie gebucht haben, sind die Anpassungen bereits enthalten. Nach Ablauf der Betreuungszeit und/oder wenn die im Plan gebuchten Anpassungen bereits vorgenommen worden sind, können weitere Anpassungen jederzeit hinzugebucht werden.



© Franken-BARF

E-Mail
Anruf
Instagram